Dres. med. A.Bitterlich, A.Spiegl; U.Plail
Tel: 08841-48588-0 Fax: 08841-48588-19 e-mail: praxis@hausarzt-oberland.de

Praxis Murnau

Praxis Ohlstadt

Praxis Eschenlohe

Bahnhofstr. 17-19

Rathausplatz 3

Murnauer Str. 13

82418 Murnau

82441 Ohlstadt

82438 Eschenlohe

Sprechzeiten

Sprechzeiten

Sprechzeiten

 

 

 

[spaces:0]
Facharzt für Allgemeinmedizin
Naturheilverfahren
Chirotherapie

Dr. Spiegl

Studium:Ludwig-Maximilians-Universität, München

Die Approbation als Arzt wurde 1999 in München (Deutschland) erteilt.
Promotion:1993-1998 über Herzrhythmusstörungen
Klinische Tätigkeiten
Innere Medizin:Medizinische Klinik I, Klinikum Großhadern unter Leitung von Herrn Direktor Prof. Steinbeck:

• Schwerpunkt Kardiologie, Pulmologie, Nephrologie
• Tätigkeit auf Normalstation, Tagesstation, Notaufnahme und Intensivstation
• Ultraschall des Herzens, des Oberbauches, der Schilddrüse und der Gefäße
• Durchführung von EKG; Langzeit-EKG, Belastungs-EKG
• Betreuung der Schrittmacher-Ambulanz
• wissenschaftliche Mitarbeit in der elektrophysiologischen Arbeitsgruppe unter Prof. Haberl (jetzt Chefarzt des Krankenhauses Pasing)
• EDV-Beauftragter der Medizinischen Klinik I
Chirurgie:Krankenhaus Agatharied unter der Leitung der Chefärzte Prof. Brunner (Unfallchirurg, Handchirurg) und PD Dr. Schardey (Gefäßchirurg, Bauchchirurg):

• Tätigkeit auf Normalstation und Nothilfe
• Durchführung einfacher Operationen
• Ultraschall des Oberbauches
• Mitarbeit in der EDV-Abteilung
Allgemeinmedizin:Praxis Dr. med. C. und M. Mohr,
Wasserburger Landstr. 225,
81827 Müchen-Waldtrudering:

• Hausärztliche Tätigkeit
• Naturheilverfahren
• Ultraschall des Oberbauches
• Chirotherapie
Weiterbildung:
Naturheilverfahren:von 2000 bis 2002

• in der Praxis Dr. med. C. und M. Mohr
• Kurse im Kneipp-Ärztebund
Chirotherapie:von 2000 bis 2002 im

Dr. Karl Sell Ärzteseminar
Physik:abgeschlossenes Studium der Theoretischen Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität, München

Aktuelles

>> Liebe PatientInnen und Patienten, es kommt leider immer wieder zu längeren Wartezeiten, wenn Sie uns telefonisch erreichen wollen. Bitte helfen Sie uns, diese möglichst zu vermeiden, indem Sie Anrufe wegen nicht-akuten Beschwerden wenn möglich auf den späteren Vormittag oder Nachmittag legen und auch unseren Rezept-Anrufbeantworter nützen. Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe!