Dres.med. Andreas Spiegl, Agnes Bitterlich; Ulrike Plail, Alexander Baur
Tel: 08841-48588-0 Fax: 08841-48588-99 e-mail: praxis@hausarzt-oberland.de
Praxis Murnau Praxis Ohlstadt Praxis Eschenlohe Praxis Uffing
Bahnhofstr. 17-19 Rathausplatz 3 Murnauer Str. 13 Hauptstr. 1
82418 Murnau 82441Ohlstadt 82438 Eschenlohe 82449 Uffing
Sprechzeiten Sprechzeiten Sprechzeiten Sprechzeiten
[spaces:0]

Aerzte

>>Aus aktuellem Anlass:<<

Wir sehen in der Corona-Impfung die lang ersehnte Möglichkeit, dass bald wieder Normalität einkehrt. Um möglichst schnell viele Menschen  impfen zu können, brauchen wir insbesondere unsere über 60-jährigen PatientInnen und Ihre rationale Entscheidung für den Impfstoff von Astra Zeneca ! Denn Impfen war schon immer eine Frage der Solidarität.

*Lass dich impfen – für Mich!*

“Ich bin 45 Jahre alt und kerngesund. Seit einem Jahr arbeite ich im Homeoffice. Ich krieg bald die Krise – aber das ist ja nichts Neues. Ich würde mich gerne impfen lassen, damit dieser Zirkus bald aufhört – aber ich bin “leider” zu jung und zu gesund. Vor 1 Woche hat mein Papa einen Impftermin für Astra Zeneca am Impfzentrum bekommen – er hat ihn abgelehnt. Schade. Dann dauert es noch länger. Ich warte also weiter, und halte mich an alle Corona-Regeln, um meinen Papa und alle Anderen älteren Mitbürger weiter zu schützen.”

*Ich lass mich impfen – für Dich!*

“Ich bin 73 Jahre alt. Vor 1 Woche rief das Impfzentrum an, sie hätten einen Termin für mich. Mit Astra Zeneca. Ich habe abgelehnt. Den will ich nicht. Meine Tochter ist 45 Jahre alt und arbeitet seit 1 Jahr im Homeoffice. Sie versteht nicht, warum ich die Impfung abgelehnt habe. Sie sagt, mein Risiko an Corona zu sterben ist viel höher, als eine schlimme Nebenwirkung von Astra Zeneca zu bekommen. Da hat sie wahrscheinlich Recht. Außerdem ist sie sauer, weil sie sich selber gerne impfen lassen würde – aber Astra Zeneca wird für Junge Menschen unter 60 Jahren nicht empfohlen. Wenn wir Ü60 jetzt auch noch Astra Zeneca ablehnen, dann dauert es noch länger bis wieder Normalität einkehrt. Meine Tochter hält sich trotzdem weiterhin an alle Corona-Regeln – für mich. Vielleicht sollte ich mich dann doch mit Astra Zeneca impfen lassen – für sie.”

*Astra Zeneca – die Fakten*

20-29 Jahre 8 von 1.000.000 Menschen haben schwerere Nebenwirkungen

über 60 Jahre 2 von 1.000.000 Menschen haben schwerere Nebenwirkungen

(Quelle https://wintoncentre.maths.cam.ac.uk/news/communicating-potential-benefits-and-harms-astra-zeneca-covid-19-vaccine/ <https://wintoncentre.maths.cam.ac.uk/news/communicating-potential-benefits-and-harms-astra-zeneca-covid-19-vaccine

Wir möchten Sie daher gerne individuell beraten, so dass sie für sich gut entscheiden können! Bitte vereinbaren Sie bei Bedarf einen Termin.

____________________________________________________________________________________________________________________________

 

Wir von Hausarzt-Oberland sind eine überörtliche hausärztliche Gemeinschaftspraxis mit allgemeinärztlich-internistischem Schwerpunkt.

Eine Gemeinschaftspraxis ist eine Praxis mit mehreren Ärzten, die zusammenarbeiten und sich bei Problemen austauschen. Auch in Urlaubszeiten sowie am Mittwoch- und Freitagnachmittag ist so zumindest eine Praxis stets geöffnet, sodass wir für unseren Patienten kontinuierlich erreichbar sind. Um kurze Wege für unsere Patienten zu gewährleisten haben wir statt einer großen, zentralen Praxis kleinere Praxen vor Ort in Murnau, Ohlstadt, Eschenlohe und nun auch Uffing.

Dies erlaubt es uns auch in Zeiten der Corona-Pandemie, flexibel auf Veränderungen der Situation zu reagieren und so weiterhin unsere Patienten hausärztlich bestmöglich kontinuierlich zu betreuen. Zudem haben wir unsere Sprechzeiten so umorganisiert, dass die bekanntermaßen geringen Wartezeiten unserer Praxis nunmehr weiterhin reduziert wurden und so  die Einhaltung von sehr großzügigen Abstandsregelungen selbstverständlich durchgehend gewährleistet ist. Auch auf die vermehrte Luftzirkulation in unseren Praxisräumen legen wir großen Wert. Wenn Sie im Vorfeld Fragen bezüglich unseres Sicherheitskonzeptes haben, zögern Sie bitte nicht, uns darauf anzusprechen und uns ggf. Ihre individuellen Wünsche für die Behandlungssituation mitzuteilen.  Wir bitten Sie für das Gelingen dringend, keinesfalls zu spät, aber auch nicht früher als wenige Minuten vor dem Termin  in unsere Praxen zu kommen! Bitte tragen  Sie einen Mund-Nasen-Schutz.

Selbstverständlich bieten wir unseren Patienten -sofern medizinisch sinnvoll- auf Wunsch auch eine Telefon- bzw. datensichere Videosprechstunde an. Zudem müssen Sie für die Abholung von Befunden oder Bestellung von Rezepten aus ihrem Medikamentenplan nicht mehr persönlich zu uns kommen sondern können diese datensicher per App (Details siehe “Aktuelles”), verbunden mit unserem lokalen Praxis-Server, einsehen bzw. herunterladen.

Unser medizinischer Schwerpunkt liegt auf der ganzheitlichen hausärztlichen Betreuung der ganzen Familie: von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren.

Wir bieten unseren Patienten ein breit gefächertes medizinisches Angebot aus Allgemeinmedizin, Innerer Medizin, Naturheilkunde und Chirotherapie, führen Hausbesuche sowohl bei Ihnen zu Hause als auch in Seniorenheim durch.

Unser Anspruch ist es, eine sehr hohe medizinische Versorgungsqualität anzubieten. Die ärztliche Kompetenz ist dabei selbstverständlich eine wichtige Komponente. Darüber hinaus bedarf es jedoch auch eines engagierten und ausgezeichnet qualifizierten Praxisteams sowie eines innovativen EDV-Konzeptes.

Unsere Diagnostik und Therapie richtet sich stets an internationalen Standards und Leitlinien aus. Akute Probleme werden kontinuierlich besprochen und diskutiert. Monatliche Treffen in kleinen Qualitätszirkeln helfen uns, das Wissen aktuell zu halten und sich über die Umsetzung der Leitlinien in der Praxis auszutauschen. Eine darüber hinausgehende engmaschige Fortbildung unserer ärztlicher Mitarbeiter gemäß den Richtlinien der Bayerischen Landesärztekammer ist selbstverständlich.

Zur Förderung des hausärztlichen Nachwuchses bilden wir als Lehrpraxis der Technischen Universität München und der Ludwig-Maximilians-Universität München regelmässig Studenten aus.

Unser Ziel ist es, in unserer immer komplexer werdenden Medizinlandschaft und selbstverständlich auch in Pandemie-Zeiten der Hausarzt an Ihrer Seite und erster Ansprechpartner bei medizinischen Problemen zu sein: kompetent, mit Augenmaß, freundlich und menschlich. Daran arbeiten wir täglich.

Aktuelles

>CORONA-IMPFUNG AKTUELL (Stand 14.04.21): Wir impfen seit letzter Woche in allen unseren Praxen gegen Covid-19! Selbstverständlich halten wir uns an die geltende Priorisierungsreihenfolge und haben bereits alle unsere PatientInnen in die entsprechende Gruppe eingeteilt. Wenn Sie Interesse an einer Impfung haben, dann melden Sie sich dennoch kurz bei uns und teilen uns auf diesem Weg auch eventuell bestehende Besonderheiten mit, die Einfluss auf die Eingruppierung haben könnten. Wir kontaktieren Sie dann bezüglich des konkreten Termins!


> Bei weiter zunehmenden Infektionen im Landkreis dürfen unsere Praxen ab 14.12.20 NUR NOCH MIT TERMIN und NUR NOCH MIT FFP-2-MASKEN betreten werden! Wir bitten um Ihr Verständnis, aber wir müssen alles tun, um den Praxisbetrieb und damit die medizinische Versorgung im Landkreis aufrecht erhalten zu können.

>ERWEITERUNG DER GEMEINSCHAFTSPRAXIS ZUM 01.01.2021
um einen weiteren Partner und einen weiteren Standort:
Wir freuen uns sehr, unseren bislang angestellten Internisten Alexander Baur
nunmehr als Partner in unsere Gemeinschaftspraxis aufnehmen zu können.
Zugleich übernehmen wir die Praxis von Herrn Dr. Kümmerle in Uffing,
der nach langjähriger hausärztlicher Tätigkeit in den Ruhestand geht.
Fr. Dr. Bitterlich und Alexander Baur werden
dort zukünftig Sprechstunden anbieten.

>AKTUELLES ZUR
GRIPPE-IMPFUNG!
Wir haben noch Impfstoff vorrätig, bitte vereinbaren Sie einen Termin!

>>Wir tun alles dafür, um Sie auch in Zeiten der Corona-Pandemie kontinuierlich und sicher versorgen zu können. Durch eine sorgfältige Vor-Anamnese per Telefon im Rahmen der Terminvereinbarung ist unsere Regel-Sprechstunde komplett infektfrei, täglich mehrmals in unseren Betriebsstätten finden am Ende der Regel-Sprechstunde eigene Infektsprechstunden statt. Mittlerweile konnten wir unsere bekannt kurzen Wartezeiten nochmals optimieren, jeder Patient kann nun in der Regel unmittelbar in ein separates Behandlungszimmer gebeten werden. Sorgfältige Belüftung der gesamten Praxis und kontinuierliche Flächendesinfektion verstehen sich von selbst. Das gesamte Praxispersonal trägt bei PatientInnenkontakt FFP-2-Masken

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie die Praxis grundsätzlich nur MIT TERMIN! betreten, aber auch dann nicht, wenn Sie an einem Infekt der oberen Luftwege, erhöhter Temperatur, Fieber, Gliederschmerzen oder an Übelkeit oder Durchfall leiden oder Kontakt mit einer positiv getesteten Person hatten.
Bitte informieren Sie uns unbedingt vorab telefonisch über Ihren Terminwunsch, den wir im Rahmen unserer INFEKT-SPRECHSTUNDE einplanen.
Bitte betreten Sie die Praxis immer mit Mund-Nasenschutz, darunter zählen AUSDRÜCKLICH NICHT PLASTIKVISIERE, da sie Aerosole nicht zurückhalten!

Bitte nutzen Sie- sollten Sie ein anderes Anliegen als einen Sprechstundentermin bei uns haben- wenn irgend möglich unsere Angebote wie unseren Anrufbeantworter (Durchwahl -0), Rezept-Anrufbeantworter (Durchwahl -11) sowie unsere App Patmed®, mit der Sie unkompliziert per Messenger mit uns Kontakt aufnehmen können, Ihre Befunde abrufen können und nun auch sogar Ihre Rezepte bestellen können.
So können wir unser Ziel, die Infektionsgefahr in Innenräumen für Sie und uns zu minimieren, erreichen, indem sich nur wenige Patienten zur gleichen Zeit in der Praxis aufhalten. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei zu hohem Patientenaufkommen PatientInnen ohne Termin leider aus der Praxis gebeten werden müssen!

>PatMed ist die einzige und von uns empfohlene App, mit der sich unsere Patienten auf datensicherem Weg direkt mit unserer Praxis und ihrer elektronischen Karteikarte (Arztbriefe, Medikamentenplan, Laborergebnisse) verbinden können, um ihre Daten abzurufen, aber auch, um z.B. Termine anzufragen oder Folgerezepte zu bestellen. Eine intergrierte Messenger-Funktion erlaubt eine unkomplizierte Kontaktaufnahme mit uns, egal, welches Anliegen Sie haben. Die PatMed-App gibt es in den einschlägigen Stores (GooglePlay, AppStore) zum Herunterladen. Bis September 2020 ist diese App kostenfrei, im Anschluss kostet sie 3,49 Euro/Jahr- unsere Praxis verdient nichts daran, diese App ist als Service für Sie als unsere Patienten geplant. Wenn Sie sich dafür entschieden haben bekommen Sie von uns in der Praxis ein Registrierungs-Dokument. QR-Code scannen und Sie können datensicher loslegen!



>Die SAMSTAGSSPRECHSTUNDE muss leider aufgrund der aktuellen Entwicklung der SARS-CoV-2-Epidemie bis auf weiteres entfallen.