Dres. med. A.Bitterlich, A.Spiegl; U.Plail
Tel: 08841-48588-0 Fax: 08841-48588-19 e-mail: praxis@hausarzt-oberland.de

Praxis Murnau

Praxis Ohlstadt

Praxis Eschenlohe

Bahnhofstr. 17-19

Rathausplatz 3

Murnauer Str. 13

82418 Murnau

82441 Ohlstadt

82438 Eschenlohe

Sprechzeiten

Sprechzeiten

Sprechzeiten

 

 

 

[spaces:0]

Praxis Murnau

Praxis Ohlstadt

Praxis Eschenlohe

Bahnhofstr. 17-19
82418 Murnau
Telefon: 08841/48588-0
Fax: 08841/48588-19
Rezept-AB: 08841/ 48588-11
Rathausplatz 3
82441 Ohlstadt
Telefon: 08841/48588-0
Fax: 08841/48588-19
Rezept-AB: 08841/48588-11
Murnauer Str. 13
82438 Eschenlohe
Telefon:08841/ 48588-0
Fax: 08841/ 48588-19
Rezept-AB: 08841/ 48588-11
SprechzeitenSprechzeitenSprechzeiten
LageplanLageplanLageplan

Sie haben die Möglichkeit, Ihre (Folge-) Rezeptwünsche unter 08841/ 48588-11 jederzeit auf Band sprechen und diese dann 2 Arbeitstage später ohne Wartezeit abzuholen. Bitte vergessen Sie nicht, uns den Praxis-Standort mitzuteilen, an dem Sie Ihr Rezept abholen wollen.

Email: praxis@hausarzt-oberland.de

Wichtige Telefonnummern und Adressen

Ärztl. Bereitschaftsdienst 116117 (Hausbesuche, medizinische Fragen, tel. Hilfe)

Rettungsleitstelle 112 (Notarzt, Rettungswagen, Feuerwehr)

Polizei 110

Vergiftungsnotfälle 19240

KH Garmisch 08821/770

Unfallklinik Murnau 08841/480

Handy

Bei Mobiltelefonen im D1 und D2 Netz ist die Rufnummer 112 für alle Notrufe reserviert. Neben den “5 W´s” sollte man seinen Standort und evtl. auch seine Rufnummer mitteilen, da es sich hier um ein ortsunabhängiges Telefonat handelt. Der Notruf ist übrigens auch ohne SIM-Karte möglich! Auf diese Weise kann auch ein altes Mobiltelefon (Akku muß geladen sein!) noch wertvolle Dienste leisten.

Seitenanfang

Aktuelles

>>In den SOMMERFERIEN ist die Zahl der Ärzte in der Praxis deutlich reduziert. Wir weisen deswegen nochmals eindringlich darauf hin, dass uns HAUSBESUCHSWÜNSCHE unbedingt vor 10.00 Uhr mitgeteilt werden müssen, weil wir es sonst für denselben Tag in der Regel nicht mehr organisieren können!

> KRANKENKASSEN REAGIEREN AUF MASSIVE KRITIK, ab 01.04.19 bei allen gesetzlich Versicherten rückwirkend bis 2017 nur noch alle 3 Jahre einen Check-up-35 durchführen zu lassen: Wer 2017 seinen CHECK-UP hatte kann diesen bis Ende September 2019 durchführen lassen, ansonsten erst wieder ab 2020. Wir empfehlen nachdrücklich-auch als politisches Signal an die Krankenkassen- die Teilnahme an den
Hausarztverträgen: Hier gilt weiterhin die 2-Jahres-Regel!

> Es kommt leider immer wieder zu längeren WARTEZEITEN, wenn Sie uns TELEFONISCH erreichen wollen. Bitte helfen Sie uns, diese möglichst zu vermeiden, indem Sie Anrufe zur Terminvereinbarung wegen nicht-akuten Beschwerden wenn möglich auf den späteren Vormittag oder Nachmittag legen, wegen sonstigen Anliegen einfach kurz bei uns vorbeikommen und auch unseren Rezept-Anrufbeantworter nützen. Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe!