Dres. med. A.Bitterlich, A.Spiegl; U.Plail
Tel: 08841-48588-0 Fax: 08841-48588-19 e-mail: praxis@hausarzt-oberland.de

Praxis Murnau

Praxis Ohlstadt

Praxis Eschenlohe

Bahnhofstr. 17-19

Rathausplatz 3

Murnauer Str. 13

82418 Murnau

82441 Ohlstadt

82438 Eschenlohe

Sprechzeiten

Sprechzeiten

Sprechzeiten

 

 

 

[spaces:0]

Ärzte

 NameLebenslauf

Dr. Bitterlich

Dr. A. Bitterlich

Dr. med. Agnes Maria Bitterlich
- Fachärztin für Innere Medizin
Lebenslauf

Dr. Spiegl

Dr. A. Spiegl

Dr. med. Andreas Spiegl
- Facharzt für Allgemeinmedizin
Lebenslauf

Ulrike Plail

U. Plail

Ulrike Plail
- Fachärztin für Innere Medizin
Lebenslauf

Alexander Baur

Alexander Baur

Alexander Baur
-Facharzt für Innere Medizin

Dr.med. Johannes Brenauer

-Weiterbildungsassistent Allgemeinmedizin

Medizinische Fachangestellte

Sonja Verb
-Medizinische Fachangestellte
Heidi Pelland
-Medizinische Fachangestellte
Melanie Habersetzer
-Medizinische Fachangestellte
Marina Winkler
-Medizinische Fachangestellte
Manja Decker
-Praxisassistentin
Gülcan Otay
-Medizinische Fachangestellte
Stefanie Genzel
-Medizinische Fachangestellte
Nikola Schramml
-Medizinische Fachangestellte
Loredana Sabella
-Medizinische Fachangestellte
Maria Mück
-Medizinische Fachangestellte,VERAH;NÄPA
Lena Forsthofer
-Auszubildende
Elfriede Dörfler
-Medizinische Fachangestellte,Abrechnung

Aktuelles

>>In den SOMMERFERIEN ist die Zahl der Ärzte in der Praxis deutlich reduziert. Wir weisen deswegen nochmals eindringlich darauf hin, dass uns HAUSBESUCHSWÜNSCHE unbedingt vor 10.00 Uhr mitgeteilt werden müssen, weil wir es sonst für denselben Tag in der Regel nicht mehr organisieren können!

> KRANKENKASSEN REAGIEREN AUF MASSIVE KRITIK, ab 01.04.19 bei allen gesetzlich Versicherten rückwirkend bis 2017 nur noch alle 3 Jahre einen Check-up-35 durchführen zu lassen: Wer 2017 seinen CHECK-UP hatte kann diesen bis Ende September 2019 durchführen lassen, ansonsten erst wieder ab 2020. Wir empfehlen nachdrücklich-auch als politisches Signal an die Krankenkassen- die Teilnahme an den
Hausarztverträgen: Hier gilt weiterhin die 2-Jahres-Regel!

> Es kommt leider immer wieder zu längeren WARTEZEITEN, wenn Sie uns TELEFONISCH erreichen wollen. Bitte helfen Sie uns, diese möglichst zu vermeiden, indem Sie Anrufe zur Terminvereinbarung wegen nicht-akuten Beschwerden wenn möglich auf den späteren Vormittag oder Nachmittag legen, wegen sonstigen Anliegen einfach kurz bei uns vorbeikommen und auch unseren Rezept-Anrufbeantworter nützen. Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe!